natürlich


natürlich
na·tü̲r·lich1 Adj; 1 ohne Steigerung; so, wie es normal in der Welt vorkommt, ohne dass der Mensch es beeinflusst ↔ künstlich: Die Stadt hat einen natürlichen Hafen; Mäuse haben viele natürliche Feinde, z.B. Katzen und Füchse
2 so, wie es von der Erfahrung her erwartet wird ≈ normal ↔ unnatürlich, unnormal: Es ist ganz natürlich, sich vor dem Zahnarzt zu fürchten; Es ist doch nur natürlich, dass / wenn das Kind vor dem großen Hund Angst hat
3 ohne Steigerung; so, dass es von Geburt an vorhanden ist ≈ angeboren ↔ erlernt <eine Begabung, ein Charme, Locken>: Katzen haben eine natürliche Scheu vor Wasser
4 ohne Steigerung; den Gesetzen der Physik, Chemie usw entsprechend ↔ übernatürlich: Es muss eine natürliche Erklärung für dieses Ereignis geben
5 <ein Mensch> so, dass er entspannt ist und so aussieht, spricht und handelt, wie es seinem Wesen entspricht ≈ ungezwungen ↔ unnatürlich, gekünstelt: eine natürliche junge Frau
6 so, wie es der ↑Natur (2) entspricht und der Umwelt oder Gesundheit nicht schadet ≈ naturgemäß1 <eine Ernährung, eine Lebensweise>
7 eine natürliche Zahl Math; eine positive ganze Zahl (1, 2, 3 usw)
8 eine natürliche Person Jur; ein Mensch mit allen seinen Rechten im Gegensatz zu einer Organisation ↔ eine juristische Person
9 ein natürlicher Tod ein Tod, den kein Mensch oder Unglück bewirkt hat ↔ ein gewaltsamer Tod <eines natürlichen Todes sterben>
|| zu 1, 3 und 5 Na·tü̲r·lich·keit die; nur Sg
————————
na·tü̲r·lich2 Adv; 1 verwendet, um auszudrücken, dass der Sprecher etwas für ganz klar und logisch hält ≈ selbstverständlich: Natürlich habe ich ihm vertraut, sonst hätte ich den Vertrag ja nicht unterschrieben
2 so, wie man es erwartet (geahnt oder befürchtet) hat ≈ erwartungsgemäß: Wir hatten uns sehr auf den Ausflug gefreut. Natürlich hat es dann geregnet
3 (meist in Verbindung mit aber) verwendet, um etwas, das klar und selbstverständlich ist, einzuschränken: Natürlich hast du Recht, aber man muss auch seine Position verstehen
|| zu 1 na·tü̲r·li·cher·wei·se Adv

Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Natürlich — Natürlich, er, ste, welche Comparation doch nur in einigen Fällen üblich ist, adj. et adv. der Natur gemäß, in der Natur gegründet. 1. So fern Natur die Veränderungskraft oder die Verbindung des Mannigfaltigen eines einzelnen Dinges ist. 1)… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • natürlich — Adv. (Grundstufe) ohne Frage, gewiss Synonym: selbstverständlich Beispiele: Natürlich muss man das tun. Die Theorie muss natürlich bewiesen werden. natürlich Adj. (Grundstufe) zur Natur gehörend, nicht vom Menschen hergestellt Beispiel: Der See… …   Extremes Deutsch

  • natürlich — ¹natürlich 1. a) echt, naturbelassen, nicht künstlich/imitiert/nachgemacht, ursprünglich, urwüchsig; (bildungsspr.): organisch. b) biologisch, chemisch, naturgesetzlich, physikalisch. 2. naturgemäß, naturnah, ökologisch, umweltfreundlich,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • natürlich — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • gewiss • sicher(lich) • selbstverständlich • Natur • sicher • …   Deutsch Wörterbuch

  • natürlich — 1. Natürlich helfen wir dir. 2. Kommst du auch wirklich zu meiner Party? – Natürlich …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • naturlich — [natyʀliʃ] adv. ÉTYM. 1914 1918; mot all., natürlich. ❖ ♦ Fam. Naturellement, évidemment, bien sûr. Var. graphique : naturliche. 0 Pour des histoires de poules, naturliche. R. Dorgelès, Tout est à vendre, p. 376 …   Encyclopédie Universelle

  • Natürlich — Natürlich, in der Kunst, der Natur treu u. angemessen, mit der Wirklichkeit übereinstimmend, z.B. Colorit, Zeichnung; daher richtig, d.h. der Absicht entsprechend, wie Haltung, Bewegung, Ausdruck; daher wahr, d.h. unmittelbar, nicht gemacht,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • natürlich — 1. ↑biologisch, ↑nativ, ↑nature, ↑naturell, ↑physisch, 2. ↑naiv, 3. logisch …   Das große Fremdwörterbuch

  • natürlich — real; wahrlich; wirklich; wahrhaftig; in der Tat; praktisch; in Wirklichkeit; in facto (lat.); echt; faktisch; tatsächlich; wahrhaft; in Wahrheit; …   Universal-Lexikon

  • Natürlich — 1. Es ist ganz natürlich, dass ein todt Pferd still liegt. Holl.: Het is natuurlijk, dat een dood paard stil ligt. (Harrebomée, II, 163a.) 2. He, natürlich, sagte die Nonne, als sie ein Kind bekam. – Klosterspiegel, 9, 9. 3. Was natürlich gaht,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon